VW sucht Maulwurf

Volkswagen hat wieder Ärger mit dem Bekanntwerden von vertraulichen Interna. Der Konzern sucht derzeit nach einem Spitzel aus den eigenen Reihen, der Gespräche einer Arbeitsgruppe mit heiklem Auftrag in den Jahren 2017 und 2018 mitgeschnitten hat.

Umstellung der Kassen

Im Streit um den Start des Gesetzes zur Umstellung aller 2 Millionen Registrierkassen in Deutschland pocht das Bundesfinanzministerium auf die gesetzte Frist bis zum 1. Oktober. Nach Schätzungen der Länder entgehen dem Fiskus durch Manipulationen jährlich bis zu 10 Milliarden Euro.
© Südwest Presse 27.07.2020 07:45
113 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy