Heubach: Unfallverursacher gesucht

Zeugenhinweise an die Polizei in Schwäbisch Gmünd

Heubach. Am Sonntag ist es zwischen Lauterburg und Lautern fast zu einer Kollision gekommen. Daher sucht die Polizei nun nach Zeugen. Laut Polizeiangaben fuhr ein Autofahrer mit seinem Ford Focus  gegen 15.30 Uhr die Kreisstraße 3282 zwischen Lauterburg und Lautern entlang.

Dort kam ihm, eigenen Angaben zufolge, in einer Linkskurve ein grauer Hyundai entgegen, der über der Mittellinie fuhr. Um eine Kollision zu vermeiden wich der Ford-Fahrer aus, wobei er gegen einen Randstein und einen Leitpfosten fuhr. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd bittet Zeugen, insbesondere einen Motorradfahrer, der hinter dem Hyundai fuhr, sich unter Tel.: (07171) 3580 zu melden.

© Schwäbische Post 27.07.2020 09:23
3918 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy