Lesung: „Und ich war da“

Freizeit Martin Beyer liest am Mittwoch, 29. Juli, um 19 Uhr aus seinem Werk „Und ich war da“ im Klostergarten in Herbrechtingen. Karten gibt's an der Abendkasse für zehn Euro und im Vorverkauf für 7. „Und ich war da“ ist die Geschichte eines Mannes, der hineinstolperte in die Dunkelheit seiner Zeit: erst in die Hitlerjugend und dann in den Russlandfeldzug. Später wurde er Henkershelfer der NS-Schergen. Foto: privat

© Schwäbische Post 27.07.2020 19:33
441 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy