Polizeibericht

Essen angebrannt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine 73-Jährige hat am Sonntag einen Feuerwehreinsatz in Bettringen ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, wurden Anwohner des Berliner Weges gegen 21 Uhr durch einen Rauchmelder aufgeschreckt. Auf Klopfen an der betroffenen Wohnung öffnete eine 73-Jährige. Diese hatte wohl Essen auf dem Herd vergessen, weshalb Rauchbildung in der Küche war. Die Frau wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

© Schwäbische Post 27.07.2020 22:07
365 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy