Doping Verwarnung hätte auch gereicht

Das Internationale Olympische Komitee lässt keinen Zweifel daran, dass Ex-Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle bei den Winterspielen 2014 in Sotschi gegen die Anti-Doping-Regeln verstoßen hat – auch wenn sie nur eine sehr geringe Menge Methylhexanamin im Urin hatte. Sportrechtler Michael Lehner sieht das ähnlich. Seiner Ansicht nach hätte eine Verwarnung für Sachenbacher-Stehle aber auch gereicht. Nur sei das Reglement auf solche Fälle nicht ausgelegt. dpa
© Südwest Presse 31.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy