Justin Thomas erobert den Golf-Thron

  • Stolz auf Sohn Justin: Vater und Teilzeit-Caddy Mike Thomas (links). Foto: Stacey Revere/afp
Justin Thomas (USA) hat mit seinem Triumph bei der World Golf Championship in Memphis/Tennessee die Führung in der Weltrangliste übernommen. Der 27-Jährige gewann das mit 10,25 Millionen Dollar dotierte Turnier mit 267 Schlägen. Er löst den Spanier Jon Rahm an der Spitze ab. Thomas hatte bereits 2018 für vier Wochen auf Platz eins der Weltrangliste gestanden.

Beim parallel ausgetragenen Turnier der US-Tour in Truckee/Kalifornien holte der US-Amerikaner Richy Werenski den Sieg. Alex Cejka (München) landete auf dem geteilten 61. Rang. sid
© Südwest Presse 04.08.2020 07:45
169 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy