Volksmusik in Corona-Zeiten

Blasmusik Einen Nachmittag mit traditioneller Blasmusik haben die Mitglieder der „Stammtischmusiker“ den Bewohnern der Häuser der Stiftung Lindenhof in Ellwangen geschenkt. Mit einer bunten Unterhaltung an traditioneller Blasmusik wollten die Mitglieder der Kapelle den Wohngemeinschaften, die momentan aufgrund der Corona-Vorsorge noch nicht in den Werkstätten arbeiten können, ein kleines Konzert widmen. Während des Auftrittes im Garten des Hauses Kamillus das von Anton Knecht, Josef Müller, Rudi Hertrich, Martin Dasing und Hubert Burkhardt (im Bild) sowie weiteren engagierten Musikern gestaltet wurde, erklangen die Titel „Egerland Heimatland“ und die „Fuchsgrabenpolka“. Auch die „Ellwanger Polka“ und viele weitere musikalische Weisen kamen gut bei den Zuhörern an. Text/Foto: jh

© Schwäbische Post 05.08.2020 17:16
821 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy