Fast 1000 Euro für „Ärzte ohne Grenzen“ beim Flohmarkt des Umsonstladens

Umsonstladen „Ein durchschlagender Erfolg, auf den wir alle stolz sind“, kommentierte Gerda Böttger das Ergebnis des jüngsten Flohmarkts beim ehemaligen Gasthaus „Lamm“ gegenüber dem neuen Stadtplatz. Die Ehrenamtlichen der Arbeiterwohlfahrt, der lokalen Agenda und der beiden Kirchengemeinden hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und einen vielseitigen Flohmarkt zustande gebracht. Das Kaufinteresse war trotz großer Hitze hervorragend und inklusive der Spenden gingen zugunsten von „Ärzte ohne Grenzen“ 980 Euro ein. Beflügelt durch den Erfolg will man im September einen weiteren Flohmarkt in der Stadtmitte und im AWO-Treff in der Katzenbachstraße durchführen. ls/Fotos: privat

© Schwäbische Post 06.08.2020 11:43
987 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy