Fußball

Waldstetten wirft Hofherrnweiler raus

Fußball, WFV-Pokal: Normannia Gmünd, Dorfmerkingen, Neresheim, Essingen und Waldstetten sind eine Runde weiter.

In der ersten Runde des Fußball-WFV-Pokals haben sich  aus dem Bezirk Ostwürttemberg fast alle Teams durchgesetzt:

Der VfR Aalen schlug die SG Bettringen mit 7:6 nach Elfmeterschießen, im Derby besiegte Waldstetten die TSG Hofherrnweiler mit 3:1, und der FC Normannia Gmünd setzte sich klar mit 6:0 in Sontheim durch. Auch die Sportfreunde Dorfmerkingen (2:0 in Geislingen), der SV Neresheim (4:0 gegen den TSV Buch II) und der TSV Essingen (3:0 in Bad Boll) sind in die zweite Runde eingezogen. Neu-Landesligist SV Waldhausen kassierte nach einer 3:1-Führung noch eine Niederlage (3:4 in Neuhausen) und ist ausgeschieden. 

© Schwäbische Post 08.08.2020 18:07
3156 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy