Polizeibericht

Radler fährt auf Radler auf

Schwäbisch Gmünd. Ein 75 Jahre alter Radfahrer wurde bei einem Unfall am Freitag gegen 18.45 Uhr verletzt. Der Mann war mit seinem Rad auf der Becherlehenstraße bergabwärts unterwegs, als ein weiterer Radfahrer unvermittelt von hinten gegen sein Rad fuhr. Beide stürzten, wobei sich der 75-Jährige mehrere Schürfwunden zuzog und zwei Rippen brach. Er verzichtete zunächst auf ärztliche Behandlung; er begab sich erst später ins Krankenhaus nachdem er starke Schmerzen bekam. Die beiden Radfahrer hatten keine Personalien ausgetauscht, der 75-Jährige kann lediglich angeben, dass es sich bei dem zweiten Radler um einen etwa 16 Jahre alten Jugendlichen handelte. Zeugen, die Hinweise auf den Radfahrer geben können oder der Radler selbst werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Gmünd, Telefon (07171) 3580, in Verbindung zu setzen.

© Schwäbische Post 07.09.2020 21:56
741 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy