Radfahrer übersehen

Polizei Schwer verletzt. Autofahrer katapultiert Radfahrer in Böschung.

Essingen. Kurz vor 19 Uhr am Montagabend befuhr ein 47-jähriger Autofahrer die Landesstraße 1165 zwischen Essingen und Lauterburg. Eigenen Angaben zufolge wurde er von der Sonne geblendet, weshalb er einen Radfahrer übersah, der in die gleiche Richtung unterwegs war.

Der 24 Jahre alte Radler wurde von dem VW erfasst und in die dortige Böschung geschleudert. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in eine Klinik eingeliefert.

De Sachschaden beziffert die Polizei auf 2500 Euro.

© Schwäbische Post 08.09.2020 16:08
652 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy