Polizeibericht

Gegenstand auf Scheibe

Waldstetten. Einer 22-jährigen Renault-Fahrerin fiel am Donnerstag gegen 17.50 Uhr auf der Gmünder Straße in Richtung Schwäbisch Gmünd auf Höhe einer Tankstelle ein unbekannter Gegenstand auf die Windschutzscheibe. Das berichtet die Polizei. Dadurch erschrak sie und lenkte ihr Fahrzeug nach links, wo sie mit einem der Stahlträger der Autowaschanlage auf dem Tankstellengelände kollidierte. Der Stahlträger löste sich und fiel auf das Auto. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden wird auf rund 11 000 Euro beziffert.

© Schwäbische Post 11.09.2020 18:30
571 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy