Polizeibericht

Opferstock angegangen

Waldstetten. Von einem Unbekannten wurde laut Polizei zwischen 31. August und 10. September versucht, den Opferstock in der Reiterleskapelle im Tannweiler Weg aufzuhebeln, was ihm jedoch misslang. Er hinterließ einen Schaden von rund 250 Euro. Die örtliche Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen.

© Schwäbische Post 11.09.2020 18:30
503 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy