55-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

  • Bei einem Unfall zwischen Heubach und Lautern erlitt ein 55-jähriger Radfahrer schwere Kopfverletzungen. Foto: mbu

Heubach. Eine 51-jährige Ford-Fahrerin war am Sonntag gegen 15.20 Uhr unterwegs von Heubach nach Lautern, als sie kurz nach dem Renkenhof mit einem 55-jährigen Radfahrer kollidierte. Der 55-Jährige wurde dadurch auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert werden. Es ist bislang unklar, ob der Radfahrer in Richtung Lautern fuhr oder ob er wenden wollte und deshalb mit dem Auto kollidierte. Die Polizei sucht Zeugen unter Telefon (07361) 5800.

© Schwäbische Post 13.09.2020 18:53
1170 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy