Lesermeinung

Eine hypothetische Erkrankung:

Was mich ganz brennend interessiert, was passiert, wenn des passiert, was i im Anschluss jetzt beschreib, wobei i sicherlich net übertreib’.
Ein Querdenker der demonstrierte, wobei er der Menschheit suggerierte, denn das hält er für seine Pflicht, Masken tragen muss man nicht. Für ihn die Regeln auch nicht galten, die besagen, man soll Abstand halten. Die Hände lässt er in den Taschen, dann braucht er die auch nicht zu waschen. Nach zehn Tagen merkt dann der Querdenker, er wird ja plötzlich krank und kränker. Er hustet ziemlich lang und trocken und seine Atmung kommt in’s Stocken. Auch s’Fieberthermometer zeigt, dass d’Tempratur auf 40 Grad naufsteigt. Konsultiert den Hausarzt dann zum Schluss, der sagt ihm, dass er in d’Klinik muss. Wo man ihn dann gleich und jetzt, in’s künstliche Koma dann versetzt. Zuvor wendet der Querdenker noch ei, Corona kann des gar nie sei, weil er und sein Club hent festgestellt, auch Covid-19 gibt’s nicht auf der Welt. Damit würden wir doch nur betrogen, von Politikern und Virologen. Weshalb die Ärzte überlegen sollen, wogegen sie ihn jetzt behandeln wollen. Man hat den querdenkenden Zeitgenossen, an’s Beatmungssystem angeschlossen. Auch rieche und schmeck’ er kein Aroma und daraufhin fiel er ins Koma. Aus dem er nach Wochen abends um acht, Gott sei Dank ist wieder aufgewacht. Seitdem sei er, wie berichtet wird, vom Querdenken jetzt total kuriert.
Eins interessiert mich brennend unterdessen, wie beschaffen sich Querdenker ihr Essen? Wie kaufen die eigentlich ein? Denn ohne Mask’ kommst in kein Laden rein. Wahrscheinlich liefern frei Haus dies schon, die Firmen Lieferheld und Amazon.

© Schwäbische Post 17.09.2020 18:08
1578 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Karin Hofmann

Hallo Herr Nachtigall,

danke für Ihre treffende Prosa! Hier ist meine.

"Wenn ein Denker denkt zu QUER, dann gibt es eben Covid-MEHR. Groß und stark, wie jeder denkt, sei's mit QUER oder Gott lenkt...wurde dabei nicht bedacht, was Covid aus den Menschen macht. Sei's der Fall er wird infiziert, auch das wird von ihm toleriert. Gleich gesund, so dachte er, Doch: Für ihn gibt's Covid MEHR. Lähmung und die Luft geht aus, nach einem Schritt braucht er ne Paus. 

Im Rollstuhl wird er zur Demo gebracht und von allen ausgelacht. Keiner will die Wahrheit wissen, alle kämpfen nur verbissen. Um ihr Recht sich anzustecken und daran zu verrecken. Freiheit pur, man glaubt es nicht, Schmusen von Angesicht zu Angesicht. Fußball, Demos, alles klar und auch die große Hochzeitsschar. 

Egal, der Impfstoff ist bald da, ob in diesem oder nächstem Jahr. Was keiner hat bedacht:

Auch dort wurden jetzt Fehler gemacht. Ein Bakterium ist entwichen und ich möchte gar nicht wissen, was denn nun passiert und ob Covid weiter grassiert. Es wird schlimm, viele glauben es kaum und manchmal denke auch ich: Es ist alles nur ein schlimmer Traum".

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_88597014/china-bakterium-entweicht-aus-labor-tausende-infiziert-.html

Dann werden alle, auch die Covid19-Leugner ganz klein werden und zur Vernunft kommen MÜSSEN.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy