Schrezheim nach Lorsch

Kegeln, Bundesliga Die Frauen des KC Schrezheim wollen erneut punkten.

An diesem Sonntag müssen die Bundesligakeglerinnen des KC Schrezheim bei der SG Lorsch-Bensheim antreten.

Die Mannschaft aus Hessen hat das erste Spiel am vergangenen Wochenende gegen eine großartig aufspielende Liedolsheimer Mannschaft verloren. Beste Keglerinnen bei Lorsch sind Sabine Jochem, Monika Ebert und Ute Hintze. Alle drei Spielerinnen hatten vergangene Runde einen Heimschnitt von knapp unter 600 Kegel.

Die Frauen aus Schrezheim können nach ihrer hervorragenden Mannschaftsleistung voll Zuversicht nach Hessen fahren. Nachdem sie ihr erstes Spiel am Sonntag hochverdient mit 8:0 Punkten gewonnen haben, dürfte das nötige Selbstvertrauen vorhanden sein. Sicherlich sind die Mädels von Trainer Wolfgang Lutz hochmotiviert und werden versuchen die Punkte mit auf die Ostalb zu bringen.

Das Auswärtsspiel der Schrezheimer Männermannschaft wurde auf den 5. Dezember 2020 verschoben.

© Schwäbische Post 18.09.2020 22:32
604 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy