4000 Euro für „Hilfe in Not“

Golf Spendenübergabe nach Charity-Golfturnier beim Golf-Club Hochstatt.
  • Franziska Müller von expert Müller, Nördlingens OB David Wittner, Egon Maier (Präsident Golf-Club Hochstatt), Hans Müller (expert Müller) sowie Manuela Kraußen und Katrin Schwindig (Leiterinnen Tierheim) freuen sich über den Spendenscheck. Foto: Privat

Nördlingens Oberbürgermeister David Wittner nimmt 4000 Euro-Scheck für Stiftung „Nördlinger Hilfe in Not“ und das Tierheim Nördlingen von Expert-Chef Hans Müller und Egon Maier, Präsident des Golf-Club Hochstatt, entgegen. Das Geld kam bei der expert Golf Trophy im Golf-Club Hochstatt zusammen.

Die Turnierserie expert Golf Trophy wird deutschlandweit in über 40 Clubs ausgetragen und von den gleichnamigen Elektronik-Fachmärkten aus Nördlingen, Heidenheim und Aalen gesponsert. Die Initiatoren und Inhaber des gleichnamigen expert-Marktes in Nördlingen, Franziska und Hans Müller, freuten sich über die rege Beteiligung.

Das beste Turnierergebnis des Tages konnte Max Eichmeier mit 2 über Par und damit 34 Bruttopunkten auf der Scorekarte notieren. Damit lag er einen Punkt vor Luca Baumann und Karl Christian Pitz mit jeweils 3 über Par.

© Schwäbische Post 18.09.2020 22:32
628 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy