Feldkreuz in der Triumphstadt frisch renoviert und geweiht

Kirche Im Anschluss an die 50-Jahr-Feier der Augustinus-Kirche in der Triumphstadt wurde als vierte Station eines neuen Wallfahrtsweges entlang des Langerts das Feldkreuz der Familien Weng/Seibold geweiht. Dieses stand bislang unten an der Langertstraße und wurde von Mitmachpaten unter Leitung von Sigmar Tomaschko restauriert. Nun steht es seitlich des Kircheneingangs. Text: -afn-/Foto: opo

© Schwäbische Post 21.09.2020 12:04
886 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy