Tempo 30 notwendig?

Verkehr Was Dirk Hoesch in der Kösinger Straße stört.

Neresheim. Freie Fahrt für freie Kösinger? Dirk Hösch, Ortsvorsteher aus Kösingen, hätte die Entscheidung über einen Tempo-30-Bereich beim SRH Krankenhaus in Neresheims Kösinger Straße vorher gerne im Gemeinderat gesehen und zweifelte auch den Sinn dieser Maßnahme an „einer Stelle mit wenig Verkehr“ stark an.

„Ich bin ja auch einer, der sich manchmal fragt, ob er in Zukunft laufen oder noch fahren darf“, scherzte Bürgermeister Thomas Häfele dazu und befand aber: „Wenn es überhaupt einen sinnvollen 30er-Bereich gibt, dann ist das bei einem Krankenhaus.“ Allein schon der Ruhe wegen, egal wie viel los sei.

© Schwäbische Post 22.09.2020 21:23
839 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy