Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

  • Erstmal n Käffsche. Symbolbild: Pixabay

8.45 Uhr: Wartungsarbeiten im Parkhaus am Ostalb-Klinikum Aalen: An den kommenden beiden Tagen, Freitag und Samstag, sind wegen den anstehenden turnusmäßigen, jährlichen Wartungsarbeiten die Parkkapazitäten im neuen Parkhaus P2  am Ostalb-Klinikum Aalen eingeschränkt. 
Die Arbeiten erfolgen in 2 Abschnitten, sodass an diesen beiden Tagen nur jeweils 50 Prozent der Parkflächen zur Verfügung stehen. Besucher und Angehörige werden gebeten bevorzugt das Parkhaus P1 zu nutzen. 

8.15 Uhr: Herbstzauber bis November in der Aalener Innenstadt. Einstimmig war das Votum im Gemeinderat, die Sommeraktion "Aalen City blüht" bis in den Herbst hinein auszudehnen. „Bis 1. November“ steht auf den neuen Plakaten.

7.45 Uhr: Nach einem Teilnehmerboom im Vorjahr haben die Volkshochschulen im Land durch die Pandemie immense Verluste erlitten. Wie eine Sprecherin des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg erklärte, hätten die 170 Volkshochschulen im Südwesten während der Schließung im Frühjahr wöchentlich zwischen 10 000 und 200 000 Euro weniger eingenommen. 

7.15 Uhr: Langsam kommt das herbstige Schmuddelwetter auch zu uns. Am Donnerstag überwiegen auf der Ostalb die Wolken, dazu kann es immer wieder mal regnen. Na, wenn das kein Grund ist, langsam die Kuschelsocken aus dem Schrank zu holen. Die Wetteraussichten kennt Wetterblogger Tim Abramowski.

6.45 Uhr: Die Gewerkschaft Verdi hat für heute zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Aalen aufgerufen. Gestreikt wird unter anderem bei der Kreissparkasse Ostalb. Betroffen von den Streiks sind in erster Linie die städtischen Baubetriebe und weitere Beschäftigte mit handwerklichen Tätigkeiten. 

6.25 Uhr: Bei einem Unfall mit einem Linienbus auf der B28 bei Blaubeuren im Alb-Donau-Kreis sind zehn Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Bus am späten Mittwochnachmittag  mit einem Lkw zusammengeprallt. Danach stieß der Bus noch gegen mehrere Autos. Die Busfahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Auch neun weitere Personen seien verletzt worden.

6.15 Uhr: Woher kommt die hohe Zahl an Corona-Infizierten in Bopfingen? Nach der Eröffnung der Fußball-Bezirksligarunde hat das Team der Spielgemeinschaft Kirchheim/Trochtelfingen unter anderem nach dem Spiel Zeit miteinander verbracht. Am Ende hatten sich Spieler aus Kirchheim, aus Trochtelfingen und einer aus Kerkingen mit dem Virus infiziert. 27 Corona-Fälle werden in Bopfingen insgesamt gemeldet. 100 Personen befinden sich in häuslicher Isolation.

6.07 Uhr: Das Regionalligaspiel des VfR Aalen gegen den FC Gießen, das am kommenden Mittwoch im Aalner Rohrwang hätte stattfinden sollen, musste abgesagt werden. Der Grund: Ein Teammitglied des FC Gießen wurde positiv auf Corona getestet.

6.05 Uhr: Gute Nachrichten für Berufspendler: Die Straßen im Ostalbkreis sind akutell frei und auch bei der Bahn wird für die kommende Stunde keine Verspätung mitgeteilt.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem wundervollen Donnerstag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag und die Woche wichtig ist. Jessika Preuschoff begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen

© Schwäbische Post 24.09.2020 08:45
2606 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy