Leserbeitrag von In my humble opinion

Kein Verkehrs-Rezept für Gmünd ( P-GT vom 24.September 2020, S. 14 )

Ach, wie gern wäre ich bei der Veranstaltung gewesen, um die erstaunten Gesichter der Teilnehmer zu sehen, die sich vom Herrn Verkehrs-Professor Lösungen für Probleme erhofft haben, die sie selber nicht zu finden imstande sind. Das 'outsourcen' von lästigen oder unangenehmen Sachverhalten klappt halt nicht immer - eigentlich nur ganz selten, und dann wird's meistens auch teuer. Aber so ist das, wenn man auf einmal erfährt, dass die Welt nicht nur ‚schwarz‘ oder ‚weiß‘ ist, sondern bis zu 256 Graustufen haben kann, dass ‚langsam=30‘ nicht immer nur gut und ‚rasen=50‘ nicht immer nur schlecht ist, wie auch ‚Fahrrad‘ nicht die einzige Alternative für ‚Auto‘ sein kann. Nur eins wundert mich, dass bei der Feststellung >Bei den gebräuchlichsten Kfz-Antrieben wisse man, dass die Energie bei moderatem Verbrauch nur noch für 15 Jahre reiche.< offensichtlich niemand nachgefragt hat, woher diese Zahl stamme. Eine einfache Suche im Internet ergab:

1)     Bei dem heutigen Welterdölverbrauch würden die gesicherten Reserven mehr als 50 Jahre ausreichen.

2)     Daraus resultiert eine Reichweite von 140 Jahren für Erdöl und von 260 Jahren für Erdgas.

Das sind zwar deutlich unterschiedliche Zahlen, aber sie sind auf alle Fälle deutlich größer als ‚15‘, wenn sie auch so erschreckend klein sind, dass wir den Verbrauch von fossilen Brennstoffen so schnell wie möglich einstellen sollten, nicht nur und allein wegen der Klimakatastrophe, sondern, weil wir doch hoffen, dass die Menschheit eine längere Zukunft hat als 140 oder 260 Jahre von heute.

© In my humble opinion 25.09.2020 00:56
1161 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy