Überhöhte Geschwindigkeit: Frau fährt gegen Steinwand

Die Autofahrerin blieb unverletzt. 

  • Symbolbild: onw-images

Schwäbisch Gmünd. Eine 45-jährige Autofahrerin fährt am Freitagmorgen gegen eine Steinwand. Die Frau war laut Polizeimeldung wohl zu flott in der Oberbettringer Straße unterwegs. Sie kam gegen 1.30 Uhr auf der regennassen Fahrbahn kurz vor dem Glockenkreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Steinwand. Während die Fahrerin unverletzt blieb, entstand an ihrem Pkw Totalschaden in Höhe von 35.000 Euro.

© Schwäbische Post 25.09.2020 08:17
2969 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy