Auto übersehen und Unfall verursacht

Blaulicht Drei Männer werden bei einem Unfall auf der Ellwanger Straße verletzt. Der Schaden: 30 000 Euro.

Ellwangen. Am Freitagabend um 20.15 Uhr ist es auf der Ellwanger Straße zwischen Neunheim und Ellwangen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Drei Personen waren dabei verletzt worden.

Beim Abbiegen übersehen

Ein 33-jähriger Autofahrer übersah beim Abbiegen den nahenden Wagen eines 18-Jährigen, wodurch es zum Zusammenstoß kam, wie die Beamten sagten. Beide Fahrzeugführer und ein Beifahrer wurden laut Mitteilung durch den Zusammenstoß verletzt und per Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht.

An den Fahrzeugen entstand demnach Schaden in Gesamthöhe von 30 000 Euro. Bei dem 33-jährigen Unfallverursacher stellte die Polizei eigenen Angaben zufolge Alkoholgeruch fest. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu.

Zum Ausleuchten der Unfallstelle sei das THW Ellwangen mit drei Fahrzeugen und elf Kräften im Einsatz gewesen, so die Beamten.

© Schwäbische Post 27.09.2020 20:53
410 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy