Aalbäumle: Turm gesperrt

Aalen. Der Aalbäumle-Turm muss gesperrt werden. Ein auf Baumschäden spezialisierter Gutachter hat den Turm untersucht und vor allem im Hinblick auf mögliche Herbststürme die Sperrung empfohlen. Seit Anfang 2019 wird das Wahrzeichen im Auftrag der Stadt regelmäßig von einem Statikerbüro überprüft, heißt es aus dem Rathaus. Zum bereits festgestellten Ameisenbefall einer der Holzstämme im Turmfuß kam nun verschärfend Pilzbefall hinzu. Die Stadt Aalen bittet um Verständnis.

© Schwäbische Post 29.09.2020 18:32
5115 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Karl Birk

>>>1898 wurde der (Holz)Turm erstmals errichtet und 1992 in seiner heutigen Konstruktion als von ausgehöhlten Baumstämmen ummanteltes Metallgerüst aufgestellt.<<<

So habe ich das in Erinnerung.  Natürlich können die Plattformen von Holzkrankheiten befallen sein. Aber bis vor 2 Wochen sah das nicht so aus. Und was juckt das Metallgerüst der Pilzbefall?!

Iris Massopust

HerrKa schrieb am 29.09.2020 um 20:38

>>>1898 wurde der (Holz)Turm erstmals errichtet und 1992 in seiner heutigen Konstruktion als von ausgehöhlten Baumstämmen ummanteltes Metallgerüst aufgestellt.<<<

So habe ich das in Erinnerung.  Natürlich können die Plattformen von Holzkrankheiten befallen sein. Aber bis vor 2 Wochen sah das nicht so aus. Und was juckt das Metallgerüst der Pilzbefall?!

Meines Erachtens gibt die Stadt einfach zu gerne immer wieder Geld aus für Dinge, die wir "Normalbürger" nicht nachvollziehen können bzw. sollen. Ich erinnere nur an die Schließung der Eissporthalle vor ca. 20 Jahren - nicht wenige der Eislauffans haben diesen - für uns unnötigen - Schritt der Stadt sehr bereut und konnten die Entscheidung nicht nachvollziehen - zumal diese "Ersatzbahn" keinen wirklichen Ersatz darstellt.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy