Bergkarabach EU bietet Zivilisten Hilfe an

Mit Blick auf die Kämpfe um die Kaukasusregion Bergkarabach hat die EU-Kommission humanitäre Hilfe angekündigt. Sie stelle eine halbe Million Euro für zivile Opfer der Kämpfe auf beiden Seiten bereit. Damit würden medizinische Ausrüstung, Lebensmittel und andere Güter finanziert. Die Region gehört völkerrechtlich zum islamisch geprägten Aserbaidschan, wird aber mehrheitlich von christlichen Armeniern bewohnt. epd
© Südwest Presse 05.10.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy