Irres Spiel: Lewandowski mit vier Toren

Polnischer Nationalspieler hält den FC Bayern beim 4:3-Sieg gegen Hertha auf Kurs.
  • Bayerns Stürmer Robert Lewandowski erzielt gegen Hertha BSC vier Tore. Foto: Sven Hoppe/dpa
Erfolgreicher Sonntag für den FC Bayern München: Dank Vierfach-Torschütze Robert Lewandowski ist der deutsche Rekordmeister in der Fußball-Bundesliga wieder auf Kurs. Auf dem Transfermarkt gelang dem Verein kurz vor dem Ablauf der Wechselfrist am Montag offensichtlich der dringend erforderliche Durchbruch. Zunächst meldete Sportvorstand Hasan Salihamidzic Vollzug beim Wechsel des Spaniers Marc Roca. Im Anschluss gewann der Quintuple-Sieger dank Europas Fußballer des Jahres ein verrücktes Spiel mit 4:3 (1:0) gegen Hertha BSC und rückte dadurch auf Rang drei der Tabelle vor.

Der starke Lewandowski (40., 51., 85. und 90.+3/Foulelfmeter) belohnte die deutlich überlegenen Münchner mit seinen Saisontreffern zwei, drei, vier und fünf für ihre Hartnäckigkeit gegen eine unbequeme Berliner Mannschaft, die Europas Fußballer des Jahres und seinen hochdekorierten Mitspielern vor der Länderspielpause noch einmal alles abverlangte.

In der zweiten Halbzeit nutzten die mutiger werdenden Gäste durch Jhon Cordoba (59.), den starken Matheus Cunha (71.) und Jessic Ngankam (88.) Unachtsamkeiten in der Münchner Hintermannschaft kaltschnäuzig aus, ehe Lewandowski im Endspurt den verdienten Sieg sicherstellte.

Kurz vor dem Spiel hatte der FC Bayern die Verpflichtung von Marc Roca bestätigt. Der 23 Jahre alte Spanier, der auf lange Sicht den zum FC Liverpool abgewanderten Thiago ersetzen soll, erhält einen Vertrag bis 2025. Der defensive Mittelfeldspieler kommt von Erstliga-Absteiger Espanyol Barcelona und kostet neun Millionen Euro Ablöse. Zudem stehen die Münchner offenbar kurz vor der Verpflichtung von Eric-Maxim Choupo-Moting, der ablösefrei von Paris St. Germain käme. Angeblich neun Millionen Euro kostet Bouna Sarr von Olympique Marseille. Sarr ist als Stellvertreter von Weltmeister Benjamin Pavard als rechter Außenverteidiger vorgesehen. dpa
© Südwest Presse 05.10.2020 07:45
218 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy