1. FC Heidenheim Nullnummer gegen Paderborn

Trotz vieler hochkarätiger Chancen hat sich der 1. FC Heidenheim in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den SC Paderborn mit einem 0:0 zufrieden geben müssen. Im Heimspiel am Samstag vor 2559 Zuschauern hatte die Elf von FCH-Trainer Frank Schmidt die Gäste gut im Griff: Die Ostwestfalen konnten vor allem in der zweiten Hälfte keine Gefahr entfachen. Doch die Gastgeber gingen aber – wie schon auf St. Pauli – fahrlässig mit ihren Möglichkeiten um. swp
© Südwest Presse 05.10.2020 07:45
212 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy