Bühlertann sagt Fasching komplett ab

Corona-Pandemie Fastnachtskomitee und Gemeinde im Schulterschluss: „Feiern auf Abstand geht nicht.“

Bühlertann. Das Fastnachtskomitee Bühlertann sagt alle Termine für die kommende Kampagne 2021 ab. „Die Gesundheit unserer Aktiven und aller Gäste und Zuschauer geht vor“, so eine Pressemitteilung der Gemeinde. Der Hauptgrund sei die unsichere Entwicklung der Corona-Pandemie und die derzeit steigenden Zahlen.

„Selbst wenn wir die Hygienevorschriften und Auflagen vielleicht hätten erfüllen können, die Verantwortung wäre einfach zu groß“, so heißt es weiter. „Man kann keine halbe Fastnacht veranstalten, das geht nicht und lustig sein auf Abstand gibt es nicht. So gehören Schunkelrunden, tanzen und feiern zur Fastnacht dazu. Eine Fastnacht, wie wir sie alle kennen, kann und wird es 2021 so nicht geben, was für uns alle sehr schmerzlich ist.“

© Schwäbische Post 05.10.2020 22:50
436 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy