Aalener Straße: Fahrradfahrer leicht verletzt

In der Folge kam es zwischen dem Einhorntunnel und dem Verteiler Ost in beiden Richtungen zu langen Staus.

  • Symbolfoto onw-images / Brandy

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer ist es laut Polizei am Mittwochabend in Gmünd gekommen. Der Radfahrer kollidierte auf der Bundesstraße B 29 (Aalener Straße) im Osten Gmünds mit einem Auto. Nach ersten Angaben sei der Fahrradfahrer leicht verletzt worden. In der Folge kam es zwischen dem Einhorntunnel und dem Verteiler Ost in beiden Richtungen zu langen Staus.

© Schwäbische Post 07.10.2020 19:53
4270 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy