Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

  • Symbolbild: pixabay

8.59 Uhr: Das Verfahren der zweiten großen Strafkammer gegen den 25-jährigen Mann aus dem Kosovo und die junge Frau aus Crailsheim, mit der er liiert war, entwickelt sich zum Indizienprozess. So verlief der dritte Verhandlungstag in Ellwangen. 

8.38 Uhr: Wer in Zeiten von Corona verreisen möchte, muss bei der Planung viel bedenken. Immer mehr Städte in Deutschland werden zu Risikogebieten. Das Reisen gerade auch in den Herbstferien wird deshalb komplizierter. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

8.14 Uhr: Darauf hat der VfR Aalen seit langem gewartet: Die Zuschauerkapazität in der Ostalb-Arena wurde mit sofortiger Wirkung nach oben angehoben: Bereits beim Heimspiel gegen den TSV Schott Mainz an diesem Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) dürfen insgesamt 1200 Zuschauer in die Arena.

7.49 Uhr: Schwere Verletzungen hat sich ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer am Donnerstagnachmittag kurz nach 16 Uhr in Ellwangen zugezogen. Laut Polizei hat der Jugendliche das Auto übersehen und ist gegen die Beifahrerseite gestoßen. 

7.30 Uhr: Vor mehr als 20 Jahren musste Mohammad aus politischen Gründen seine Heimat in Persien verlassen. Und fand über Umwege im Ostalbkreis, zuletzt in Aalen, Asyl. Jetzt ist er im Alter von 70 Jahren einem Herzinfarkt erlegen. Die ganze Geschichte zum Nachlesen. 

7.05 Uhr: Erneut viele Neuinfektionen im Land: Am Donnerstag wurden dem baden-württembergischen Gesundheitsministerium insgesamt weitere 584 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Ebenso wurden gestern Informationen zum bundesweiten Beherbergungsverbot für Reisende aus deutschen Hotspots veröffentlicht. Mehr dazu finden Sie unserem "Corona Ticker: Die Lage im Bundesland".

6.42 Uhr: Eine traurige Nachricht aus Wasseralfingen erreichte uns gestern Mittag: Nach über sechs Jahren vergeblicher Suche nach einem Nachfolger stellt zum Ende dieses Jahres der Traditionsbetrieb Raumgestaltung Maier den Betrieb ein. 

6.20 Uhr: Bei einem schweren Unfall hat am späten Donnerstagabend in Schwäbisch Gmünd am Glocke-Kreisel ein Fußgänger lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der 38-Jährige wurde von einem Auto erfasst

6.09 Uhr: Zu später Stund am Donnerstagabend hat die Polizei eine Personenbeschreibung zur vermissten 72-jährigen Frau aus dem Raum Schwäbisch Gmünd veröffentlicht. Details zur Vermisstensuche finden Sie im Artikel. Hinweise, die zum Auffinden der vermissten Frau führen bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd.

6.05 Uhr: Bislang gibt es keine Staus und Verkehrsbehinderungen auf den Ostalbstraßen zu melden. Und auch die Züge in Richtung Stuttgart und Ulm rollen in der kommenden Stunde pünktlich ab. So lässt sich der Freitag starten!

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Freitag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Andrea Trajanoska begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

© Schwäbische Post 09.10.2020 08:59
2213 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy