Acht Millionen fürs Breitband

Förderung Bopfingen erhält einen Zuschuss für den Internetausbau.

Bopfingen. Der Bund fördert den Breitbandausbau in der Stadt Bopfingen mit über acht Millionen Euro. Diese Nachricht hatte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilger MdB, beim Besuch im Wahlkreis im Gepäck. Gemeinsam mit den Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier und Roderich Kiesewetter überreichte er den hohen Bundeszuschuss an Bopfingens Bürgermeister Dr. Gunter Bühler. Dank der 8,17 Millionen Euro Bundesfördermittel könnten nun viele Bürgerinnen und Bürger ans schnelle Internet angebunden werden.

© Schwäbische Post 13.10.2020 15:33
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy