Bäckerei eröffnet in Hohenberg

Einzelhandel Was Hubert Haaf mit der ehemaligen Bäckerei Haßler vorhat und welche Punkte noch geklärt werden müssen.
  • Hubert Haaf übernimmt die Traditionsbäckerei Haßler in Hohenberg. Foto: jku

Rosenberg-Hohenberg. Große Freude in Hohenberg: In die Räume der 2016 geschlossenen Traditionsbäckerei Haßler kehrt neues Leben ein. Die Ellwanger Traditionsbäckerei Hubert Haaf plant, nach Möglichkeit noch in diesem Jahr zu eröffnen. Zuvor hatte von dort aus die Familie Haßler 95 Jahre lang die Hohenberger mit frischen Brötchen und Hitzkuchen versorgt.

„Ein paar Punkte müssen noch geregelt werden, und wir suchen aktuell Personal. Ob wir es dieses Jahr noch schaffen, wird sich zeigen. Ansonsten Anfang nächsten Jahres“, bestätigt Hubert Haaf auf Nachfrage der SchwäPo.

Haaf, der bereits in Adelmannsfelden eine Filiale eröffnet hat, plant zunächst eine Belieferung des Bäckerladens. Mittelfristig kann er sich aber auch vorstellen, die in Hohenberg vorhandene Backstube zusätzlich zu nutzen. „Auch hierzu laufen noch Abstimmungen mit Behörden“, bestätigt Haaf.

© Schwäbische Post 14.10.2020 17:33
2181 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy