Der Limes im Fackelschein

  • Nachtpatrouille am Limes bei Dalkingen Foto: privat

Rainau-Dalkingen. Zu einer unvergesslichen Führung zu ungewohnter Stunde laden die Limes-Cicerones am Mittwoch, 28. Oktober, an Roms Grenze zu den Germanen ein. Im Dunkeln entwickeln die antiken Ruinen ihren ganz besonderen Reiz und die Besucher sind mit von der Partie, wenn durch spannende Spielszenen und informative Erläuterungen der Limes aus dem Dunkel der Vergangenheit neu zum Leben erwacht.

Treffpunkt für die Nachtpatrouille ist um 18 Uhr am Parkplatz unterhalb des Limestores. Eine Anmeldung ist unter (07361) 503-1315 erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Im Limestor selbst und wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist ein Mund-Nasen-Schutz notwendig.

© Schwäbische Post 14.10.2020 20:43
639 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy