Terrorverdacht Mann auf offener Straße enthauptet

In der Nähe von Paris ist ein Lehrer auf offener Straße enthauptet worden. Nach der Tat am Freitagnachmittag in Conflans Saint-Honorine schaltete sich die französische Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ein. Der von der Polizei angeschossene mutmaßliche Täter starb Justizkreisen zufolge später. Bei seinem Opfer soll es sich um einen Geschichtslehrer handeln, der seinen Schülern im Unterricht über Meinungsfreiheit Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte. afp
© Südwest Presse 17.10.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy