Mainhardt: Doppelgarage in Brand

Das angrenzende Wohnhaus wurde nicht beschädigt

  • Symbolbild:Pixabay

Mainhardt. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, ist am Samstagabend gegen 18 Uhr in der Mainhardter Straße eine freistehende Doppelgarage in Brand geraten. Zu einem Übergreifen auf das Wohnhaus kam es nicht. Nach aktuellem Stand wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Die Garage wurde komplett zerstört. Der Schaden beläuft sich schätzungsweise auf 75.000 Euro.

Zwei Personen erlitten einen Schock, eine Person verletzte sich an der Hand, als er die Scheibe der Garage einschlug um die Fahrzeuge herauszufahren. Die Feuerwehr Mainhardt war mit zehn Fahrzeugen und 70 Mann im Einsatz. Die Drehleiter aus Schwäbisch Hall-West unterstützte beim Einsatz. Der Rettungsdienst und der Ortsverband DRK Mainhardt war mit starken Kräften vor Ort. 

© Schwäbische Post 18.10.2020 08:40
1859 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy