Fünf Dinge, die Sie diese Woche in Ellwangen wissen müssen

1 Wiedereröffnung: Die Sparkassenfiliale in Neuler wird nach umfangreichem Umbau an diesem Montag, 19. Oktober, wieder eröffnet. Dazu gibt’s einen kleinen Empfang mit Bürgermeisterin Sabine Heidrich.

2Neuanschaffung: Ellenberg will digitaler werden. Der Kauf einer neuen EDV-Anlage für das Rathaus steht auf der Tagesordnung des Ellenberger Gemeinderates am Dienstag, 20. Oktober. Die Sitzung ist im Vereinsraum der Elchhalle und beginnt um 19 Uhr.

3 Nötigung: Ein Jugendlicher soll in Rindelbach über eine junge Frau hergefallen sein, als diese schlief. Am Mittwoch wird deswegen am Jugendschöffengericht in Ellwangen wegen sexueller Nötigung und dem „Herstellen jugendpornografischer Schriften“ verhandelt.

4 Medizin: An der St.-Anna-Virngrundklinik wird am Donnerstag ein neuer Kernspintomograf, ein MRT-Gerät, in Betrieb genommen. Mit MRT können Schnittbilder des Körpers erzeugt werden, die eine Beurteilung vieler krankhafter Organveränderungen erlauben.

5 Stadtsanierung: Um den Umbau des Karl-Wöhr-Platzes und des Methodiusplatzes geht es im Ellwanger Gemeinderat am Donnerstag. Thema sind auch die Ortsumfahrungen von Röhlingen und Eggenrot.

© Schwäbische Post 18.10.2020 18:19
815 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy