Deep’n’high im Kulturcafé

Musik E-Bass und Gesang am Freitag, 30. Oktober, im a.l.s.o. in Gmünd.

Thomas Dirr entlockt seinem E-Bass groovende Basslinien, Klangteppiche, helle Flageolett-Töne. Und Claudia Kocian hat eine Gänsehautstimme: Sie berührt und reißt mit, sie swingt, sie rockt. Geboten werden Adaptionen von Eva Cassidy oder den Beatles sowie Eigenkompositionen. Am Freitag, 30. Oktober, besuchen die beiden um 20:30 Uhr die beiden unter dem Titel „deep’n’high – Die Substanz der Musik“ das a.l.s.o. Kulturcafé im Schwäbisch Gmünd.

Der Eintritt kostet 10 Euro oder 8 Euro ermäßigt. Das Konzert ist am Freitag, 30. Oktober, um 20.30 Uhr im Kulturcafé a.l.s.o. in Schwäbisch Gmünd.

© Schwäbische Post 18.10.2020 18:31
513 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy