Corona-Fall im Seniorenheim Albstift

Pandemie Eine Frau wurde positiv getestet. Was das nun für Bewohner, Mitarbeiter und Angehörige bedeutet.

Aalen. Im KWA Albstift in Aalen ist am Samstagabend eine Bewohnerin positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das bestätigt die Einrichtungsleiterin Andrea Schneider auf Nachfrage. „Für uns bedeutet das nun das Schlimmste“, sagt Schneider. Der komplette Wohnbereich musste isoliert werden. Die Kontaktverfolgung läuft auf Hochtouren. „Alle Angehörigen und Betroffenen mussten verständigt werden“, sagt Schneider. Das sei eine Menge Arbeit. Seit Sonntag 10 Uhr gilt für Angehörige hier das Besuchsverbot.

Die positiv getestete Bewohnerin zeigte zuvor Symptome und wurde daraufhin im Krankenhaus auf das Corona-Virus getestet. Nun arbeitet das Seniorenheim in Aalen eng mit dem Gesundheitsamt zusammen, um die Kontaktverfolgung so schnell wie möglich abzuarbeiten.

© Schwäbische Post 18.10.2020 20:09
1010 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy