Kurz und bündig

Gleichgeschlechtliche Paare

Aalen-Unterkochen. Die evangelische Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat lädt am Montag, 19. Oktober, um 18 Uhr ihre Gemeindeglieder in die Friedenskirche zu einer Gemeindeversammlung zum Thema „Segnung gleichgeschlechtlicher Paare“ ein. Seit drei Jahren gehört die Kirchengemeinde der „Initiative Regenbogen“ an, die sich für die volle Gleichberechtigung von Lesben und Schwulen in der evangelischen Landeskirche einsetzt. Jetzt kann nach einer Gemeindeversammlung und einem entsprechenden Beschluss des Kirchengemeinderats, eine Segnung vom Oberkirchenrat offizielle genehmigt werden. Im Kirchenbezirk wäre Unterkochen-Ebnat die erste Gemeinde, die gleichgeschlechtliche Paare offiziell segnen darf.

© Schwäbische Post 18.10.2020 20:09
413 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy