Erster Schritt für Schalke

S04 holt beim 1:1 gegen Union Berlin den ersten Saisonpunkt.
Schalke 04 hat beim Heimdebüt von Trainer Manuel Baum den erhofften Befreiungsschlag in der Fußball-Bundesliga verpasst und steckt nach dem 20. Spiel in Folge ohne Sieg weiter tief in der Krise. Die Knappen kamen am Sonntagabend gegen Union Berlin nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus, holten aber immerhin den ersten Punkt in dieser Saison. Marvin Friedrich brachten die Gäste in der 55. Spielminute in Führung, der eingewechselte Goncalo Paciencia (69.) rettete das Remis für Schalke. „Wir sind nicht in einer guten Situation“, sagte der Schalker Torschütze bei Sky. „Es ist ein langer Weg. Heute haben wir einen Punkt geholt, das ist ein Schritt vorwärts. Wir müssen das Positive sehen – wir verdienen den Punkt.“ dpa
© Südwest Presse 19.10.2020 07:45
198 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy