VW Lkw-Sparte steigt im US-Markt ein

. Die VW-Lkw-Holding Traton kommt bei ihrem geplanten Eintritt auf den US-Markt mit einem milliardenschweren Zukauf nun doch zum Zug. Nach zähem Ringen einigte sich Volkswagen mit dem US-Truck- und Bushersteller Navistar – damit steht die Tür zum wichtigen nordamerikanischen Nutzfahrzeugmarkt offen. Umgerechnet rund 3,2 Milliarden Euro muss Traton für die Anteile an dem US-Konzern zahlen, die die Münchener noch nicht besitzen. dpa
© Südwest Presse 19.10.2020 07:45
133 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy