Musikalischer Spaziergang in Lautern

Platzkonzert Die aktive Kapelle des Musikvereins Lautern spielte am Sonntagnachmittag auf.
  • Der Musikverein Lautern beim Platzkonzert Foto: privat

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern hatte am Sonntagnachmittag zu einem musikalischen Spaziergang in der Ortsmitte eingeladen. Einige Lauterner, Angehörige und Freunde waren gekommen, um der aktiven Kapelle zuzuhören.

Die Musikerinnen und Musiker stellten sich ohne Uniform vor der Kirche auf und gaben ein kleines herbstliches Platzkonzert, um anschließend in der Schulstraße am Bach und vor dem Feuerwehrhaus aufzuspielen.

Mitten im Dorf erklang eine bunte Auswahl an Musikstücken wie der fetzige Dixieland-Marsch „Mister Dixie“, das „Henry-Mancini-Portrait“, der „Böhmische Traum“, „L’italiano“ und heiße Samba-Rhythmen von „Holiday in Rio“.

Der Song „Dorfkind“ passe zu Lautern, erklärte Georg Enßle, denn „wir sind alle Dorfkinder und stolz auf unser Lautern.“ Die Zuhörerinnen und Zuhörer spendeten begeistert Applaus und schließlich kam auch die Sonne zwischen den Wolken hervor.

© Schwäbische Post 19.10.2020 14:49
887 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy