Anzeige

Schnäppchenwochen für die ganze Familie

Der bekannte Hüttlinger Schnäppchenmarkt kann in Corona-Zeiten nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen locken bis 31. Oktober Schäppchenwochen mit tollen Angeboten in die Geschäfte.
  • Mode zu sensationellen Preisen verspricht Alexander Horlacher, Geschäftsführer der der Modehäuser HOT Jeans & Mode, EURO Modemarkt und Horlacher Herrenmode. Foto: privat
  • Rabatte bis zu 70 Prozent gibt es im SchuhMarkt. Foto: privat

Hüttlingen. „Die Kunden haben sich den traditionellen Schnäppchentag gewünscht – wir veranstalten ihn aufgrund der Corona-Pandemie wieder etwas anders“, sagt Alexander Horlacher, Geschäftsführer der der Modehäuser HOT Jeans & Mode, EURO Modemarkt und Horlacher Herrenmode. In diesen drei Geschäften und im Hüttlinger Schuhmarkt in der Bachstraße gibt es bis zum 31. Oktober unter dem Motto „Hüttlingen räumt die Lager“ jede Menge Schnäppchen zu sensationellen Preisen.

„Aufgrund der Corona-Pandemie veranstalten wir den Schnäppchenmarkt wie im Mai wieder über zwei Wochen in unseren Geschäften“, ergänzt Alexander Horlacher. „Es ist jede Menge Ware da.“ IM HOT Jeans & Mode gibt es 500 Teile aus den Herbst-Kollektionen mit Preisnachlässen von 30 Prozent, ebenso viele Übergangsjacken. Außerdem werden viele Damen- und Herrenhosen zu 29 Euro angeboten.

Im Euro-Modemarkt gegenüber werden 5000 Paar Strümpfe und Socken zum Sonderpreis abverkauft, für Kleinkinder gibt es die Kollektion von „Name It“ zum halben Preis, dazu auf den Ständern Schnäppchen mit Nachlässen von bis zu 70 Prozent. Und im Horlacher Herrenmode kann man sich mit ausgesuchten Anzügen der Marken S.Oliver und Luigi Morini zum halben Preis eindecken. Auch Hosen von Brax und Luigi Morini und Hemden von Marvelis und Casa Moda sind mit Preisnachlässen von 50 Prozent zu erstehen. „Es gibt für die ganze Familie super Angebote zu tollen Preisen“, betont Horlacher.

Hochwertige Schuhe zu tollen Preisen

Auch im benachbarten SchuhMarkt Hüttlingen wird das Lager geräumt und es gibt es viele Schnäppchen an hochwertigen Schuhen bekannter Hersteller wie Rieker und La Strada, mit Preisnachlässen bis zu 70 Prozent. Und das aus aktuellen Kollektionen, in allen Größen für Damen- und Herren und für Kinder. Dazu bietet Inhaberin Alexandra Franze mit ihrem Team auch Accessoires.

Was allen diesen Läden gemein ist, ist die kompetente Beratung. Sie sind trotz der Baustelle an der Kocherbrücke bequem anzufahren, vor den Geschäften sind genügend kostenlose Parkplätze vorhanden. je

HOT und EURO Mode Markt sind Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Horlacher Herrenmode ist jeweils ab 10 Uhr, der SchuhMarkt jeweils ab 9.30 Uhr geöffnet.

© Schwäbische Post 19.10.2020 21:05
1986 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy