Kommentar Ellen Hasenkamp zu den neuen Maßnahmen gegen Corona

Großer Hammer

  • Ellen Hasenkamp Foto: MMH
Jetzt kommt er also, der neue „Lockdown“. Eines lässt sich dabei über die Beschlüsse nicht sagen: dass sie überraschend sind. Seit Wochen bereits färbten sich die Infektionskarten unserer europäischen Nachbarn dunkelrot und bei allem berechtigten Stolz auf den deutschen Pandemie-Sonderweg war klar, dass es uns irgendwann ebenfalls erwischen würde. Das gilt nun auch für die Gegenmaßnahmen: Rollläden runter und Stühle hoch. Es ist das traurige und wirtschaftlich schmerzliche Eingeständnis, dass auch im zehnten Monat mit Corona keine bessere Lösung zur Hand ist, als den großen Hammer gegen das kleine Virus rauszuholen.

Wir wissen inzwischen deutlich mehr über Sars-CoV-2, aber eben lange noch nicht genug. Niemand kann sagen, wo genau die Gefahrenquellen liegen: Bei drei von vier Infektionen ist unklar, wo und wie sie stattgefunden haben. Auszuschließen ist bislang nichts, weder die U-Bahn noch das Restaurant und leider auch nicht die Schulen. Sicher ist nur, dass Privatparties mit zu vielen Leuten und zu wenig Abstand gefährlich sind. Die lassen sich aber im Gegensatz zu Gaststätten und Sportstudios nicht so gut kontrollieren. Ist das ungerecht? Ja, natürlich.

Das Versprechen lautet nun: Nur vier Wochen! Ende November wird es vorbei sein mit den drastischen Einschränkungen. Pünktlich zur Adventszeit sollen wir wieder ausgehen dürfen, Weihnachten soll gerettet werden. Als ob es darum ginge. Und außerdem: Wenn Heiligabend alle wieder kreuz und quer durchs Land reisen, Großfamilien zusammen feiern, essen und singen, dann stehen wir im Januar womöglich genau wieder da, wo wir jetzt sind.
© Südwest Presse 29.10.2020 07:45
151 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy