Raser Fahrer ist den Führerschein los

Ein 20-jähriger Motorradfahrer hat nach einer Flucht vor der Polizei auf der A6 (Mannheim–Nürnberg) Führerschein und Maschine abgeben müssen. Er könnte wegen eines illegalen Rennens bestraft werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit, denn er hatte am Vorabend einen Polizeiwagen überholt, den Kopf in Richtung des Autos gedreht, den Motor aufheulen lassen und dann auf 220 Kilometer pro Stunde beschleunigt, wo Tempo 100 erlaubt war. dpa
© Südwest Presse 29.10.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy