MMA- Kampf fällt aus

Kampfsport Bopfinger Christian Jungwirth kann nicht in den Ring steigen.

Ursprünglich sollte der Bopfinger MMA-Kämpfer (Mixed Martial Arts) Christian Jungwirth am Samstag, 7. November in Riesa gegen den Franzosen Sofiane Aissaoui in den Ring steigen. Doch aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurde das MMA Live 8-Event auf Samstag, 31. Januar 2021 verlegt.

© Schwäbische Post 29.10.2020 18:14
746 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy