Gehölzpflege in mehreren Gemeinden

Umwelt Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums kündigt Arbeiten im Unteren Leintal an.

Leinzell/Göggingen/Heuchlingen. Am Montag, 2. November, will der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium (RP) Stuttgart Gehölzpflegemaßnahmen an der Lein in Leinzell, Göggingen und Heuchlingen vornehmen. Damit soll die Verkehrssicherheit gewährleistet werden. Gearbeitet wird, wenn das Wetter es zulässt, im Ortszentrum und im Bereich des Friedhofs in Leinzell, ober-und unterhalb von Mulfingen und in der Ortslage von Heuchlingen. Dabei werden die Gehölze gefällt oder auf Stock gesetzt, bei welchen die Standsicherheit aufgrund von Krankheit oder Alter beeinträchtig ist. Besonders betroffen sind Eschen durch das derzeit starke Eschentriebsterben. Gesunde Gehölze sind nur in Ausnahmefällen von der Pflegemaßnahme betroffen. Die Maßnahmen sind mit der zuständigen Naturschutzbehörde sowie den betroffenen Gemeinden abgestimmt und dauern voraussichtlich ein bis zwei Wochen. Die Flussufer sowie angrenzende Fuß-, Rad- und Feldwege sind während der Arbeiten an bestimmten Abschnitten vollständig gesperrt. Das RP bittet um Verständnis.

© Schwäbische Post 29.10.2020 20:28
1078 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy