Ein wolkenreicher Freitag

Die Spitzenwerte: 12 bis 15 Grad

  • Foto: tim

Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, ab und zu kommt aber auch mal die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei 12 bis 15 Grad. 12 Grad werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt’s die 15 Grad. Am Samstag scheint abseits des Hochnebels häufig die Sonne. Mit Sonnenschein gibt’s bis zu 17 Grad. Im Dauergrau, beziehungsweise wenn sich der Hochnebel erst spät auflöst, bleibt es kühler. Am Sonntag, zum Start in den November, gibt es wettertechnisch keine große Änderung. Außerhalb der Hochnebelfelder wird es freundlich und sehr warm – erneut bis 17 Grad. Auch zu Beginn der neuen Woche bleiben uns die sehr milden Temperaturen erhalten. Erst gegen Ende der Woche könnten die Werte langsam wieder etwas zurückgehen. Es sind dazu viele Wolken unterwegs und teilweise fällt auch mal Regen. Ein erster Kaltlufteinbruch, mit Schneefall und frostigen Temperaturen, ist überhaupt nicht in Sicht.

© Schwäbische Post 29.10.2020 23:57
2564 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy