Kürbis-Treppe zu Halloween

Brauchtum Total stolz ist Bürgermeister Markus Bareis auf „seine“ Kinder in Täferrot. Wunderschön geschnitzte Kürbisse haben sie ihm auf die Rathaustreppe gestellt – alle selbst geschnitzt mit viel Liebe zum Detail. Belohnt hat der Schultes die kreativen Kinder mit Süßigkeiten – auch eine kleine Entschädigung dafür, dass die Rübengeister- und Halloweentradition in diesem Jahr zu kurz kommt. Und auf jeden Fall eine Freude für alle, die in der Dunkelheit in Täferrot unterwegs sind. Foto: privat

© Schwäbische Post 30.10.2020 22:01
776 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy