Herbstimpressionen aus der „Zwing“ bei Neresheim

Natur Während noch die blasse Sonne scheint, zieht schon der Nebel langsam wieder in die Täler des Naturschutzgebietes. Wer Lust auf einen Spaziergang durch diese typische Härtsfeldlandschaft mit großflächigen Wacholderheiden hat: Beste Startpunkte dafür sind der Wanderparkplatz Steinmühle im Egautal oder auch der neue Neresheimer Stadtgarten. Wählt man bei der zweiten Möglichkeit den Rückweg über den Höhenrücken wird man mit einem einzigartigen Blick auf das Kloster Neresheim belohnt. Wer weiter wandern möchte: Dem Naturschutzgebiet „Zwing“ schließt sich das Landschaftsschutzgebiet „Egautal südlich von Neresheim“ mit seinem reizvollen Landschaftsbild an. Text/Foto: han

© Schwäbische Post 13.11.2020 22:10
1071 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy